Und wieder wurde ein Rekord gebrochen!!

Im August gab es einen Ertrag von 1.660 kWh, das beste Ergebnis seit Anlagenstart.

 

Am Sonntag (was für ein schöner Zufall), 14.08.2022, haben wir das Jahressoll von 10.000 kWh erreicht!!!

Und da dieses Jahr offensichtlich das Jahr der Rekorde ist, gibt es schon wieder einen neuen Rekord! So früh wurde das Jahressoll noch nie erreicht.

 

Es ist auf der einen Seite zwar ein gutes Gefühl, aber gleichzeitig auch ein wenig verbunden mit der Angst: Wo führt das mit dem Klima noch hin??

 

Der Juli-Rekord aus dem Jahr 2020 wurde erneut überschritten!! Und zwar um 20 kWh.

Somit stehen jetzt 1.777 kWh auf dem Zähler!!

An lediglich 5 Tagen konnte das Soll nicht erreicht werden. Zu diesen Tagen zählt auch der 29. Juli. Dieser Ertrag ist aber sehr leicht zu verschmerzen.

 

Der Grund: Es hat 45 Liter/m² geregnet!!!!!

 

Und das ist/war viiieeeel wichtiger wie die paar kWh!!

 

WOW!!!!

Das war mal ein Monat!! Satte 1.511 kWh kamen von der Anlage. Dies ist mit großem Abstand der beste März-Ertrag!!

Lediglich an 6 Tagen wurde das Soll nicht erbracht. 

 

Die schlechte Seite der Medaille:

Sehr wenig Regen. Zum Glück gab es an den letzten beiden März-Tagen noch wenigstens ein paar Liter Wasser, sodass die Zisterne zu 3/4 gefüllt ist.

 

Dieses Jahr beginnt mit einem guten Februar!!

Mit 800 kWh wurde das drittbeste Ergebnis erziehlt. Das dürfte auch daraus resultieren, dass ein Baum nicht mehr vorhanden ist und somit keinen Schatten mehr wirft.

 

Aber es gibt in diesem Jahr auch positive Meldungen.

Der September 2021 erbrachte das zweitbeste Ergebnis mit 1.371 kWh. Da kann man nicht meckern!!

 

Am 28. September war es soweit.

Das Jahressoll für 2021 haben wir erreicht. In diesem Jahr, erwartungsgemäß, später wie üblich.

 

Joomla template by a4joomla

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.