"Nando von Hermaringen"  -  unser Harzer Fuchs

(Nando ist ein männlicher Vorname, der vor allem in Italien und der Schweiz verbreitet ist)

nando klein  nando
Ende Juni 2011 Mitte Januar 2012
   
   

  "Harzer Fuchs"

Der Harzer Fuchs gehört zu den "Altdeutschen Hütehunden". Ursprünglich war er ein Kuhhund, wird aber auch zum Hüten von Schafen eingesetzt. Harzer Füchse sind flink und sehr wendig. Sie sind harte Arbeiter, haben eine rasche Auffassungsgabe und sind sehr intelligent.

Dies hat zur Folge, dass mit dem Hund viel "gearbeitet" werden muss, sonst kann er schnell auf dumme Gedanken kommen und allerlei Blödsinn anstellen. Er hat auch bei der "Nasenarbeit" sehr viel Spaß, wenn am Ende das Leckerli gefunden wurde.

Der Harzer Fuchs wird 50 bis 60 cm groß. Er hat ein rotes oder rot/braunes Fell. Bei den Ohren kommen sowohl Kippohren als auch Stehohren vor.

Mehr wollen wir hier gar nicht zum Besten geben, da wir es eh abschreiben müssten.
Wer aber noch mehr über den "Harzer Fuchs" wissen möchte, bekommt bei der "Arbeitsgemeinschaft zur Zucht Altdeutscher Hütehunde" oder bei Wikipedia weitere Informationen.

Und hier gibt es noch mehr Informationen und jede Menge Bilder: www.Harzerfuchs.com

tasso banner

 

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok